Gesundheitstag in Erlangen, 26.10.2019

on
Montag, 22. Juli 2019


Ein neugeborenes Baby ist wie der Anfang aller Dinge - es ist Staunen, Hoffnung, Traum aller Möglichkeiten.

 (Eda J. LeShan)

Die Geburt eines Kindes bringt viele Veränderungen mit sich, glückliche und manchmal auch schwierige. Die Grundlagen für ein gesundes Aufwachsen werden schon in der Schwangerschaft gelegt, viele Weichen für ein harmonisches Familienleben bereits bei der Geburt und in der ersten Zeit mit dem Baby gestellt. Die Eltern müssen ihre Rollen und Zuständigkeiten neu klären, das bisherige Leben wird völlig auf den Kopf gestellt und das bedeutet für viele Mütter und Väter eine große Herausforderung.

Besonders wenn gesundheitliche Belastungen beim Kind oder der Mutter hinzukommen. Der Arbeitskreis Frau&Gesundheit lädt Sie ein zu Informationen rund um Licht- und Schattenseiten der Geburt: über die Geburt in der Klinik und im Geburtshaus, über manche Illusionen zum Thema Kind und Karriere, über schwierige Diagnosen und Hilfemöglichkeiten, über die gesundheitliche Betreuung nach der Geburt und über  Fragen zum Impfen, über elterliche Feinfühligkeit und sichere Bindung.

Begehen Sie mit uns eine überdimensionierte Gebärmutter und erleben Sie mit den Augen eines Fetus, was ihm gut tut oder schadet. Lernen Sie Ansprechpartnerinnen für aktuelle und zukünftige Fragen zu Baby und Familie kennen. Institutionen, die in dieser wichtigen Zeit Unterstützung bieten können, sind mit Infoständen vor Ort und ansprechbar.

Wir wünschen Ihnen einen interessanten und informativen Tag!

ORT:  Kreuz&Quer, Bohlenplatz 1, Erlangen

***

Programm

9.30 Uhr Ankommen
10.00 Uhr Begrüßung durch die Veranstalterinnen

Vorträge:

10.10 Uhr, Katharinensaal Die Alles-ist-machbar-Lüge Über das Risiko von Perfektionismus und mechanistischem Menschenbild im Familienleben Simone Steiner, Heilpädagogin B.A., Leiterin der Caritas Erziehungsberatungsstelle ERH

11.05 Uhr, Katharinensaal FASD – Lebenslange Folgen durch Alkoholkonsum in der Schwangerschaft Was genau verbirgt sich hinter der Krankheit FASD und wie könnte diese vermieden werden? Dr. Heike Kramer, Ärztin, Ärztliche Gesellschaft zur Gesundheitsförderung

12.15 Uhr, Raum Comenius Psychische Erkrankungen rund um Schwangerschaft und nach Geburt Dr. Judith Walloch, Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie, Universitätsklinikum Erlangen, Psychiatrische und Psychotherapeutische Klinik

12.15 Uhr, Raum Luther Kindergesundheit direkt nach der Geburt Wie unsere Kinder von Anfang an gut betreut sind Dr. med. Michaela Trinczek, Fachärztin für Kinderheilkunde und Jugendmedizin in einer Gemeinschaftspraxis in Erlangen

Pause 13.15 - 13.30 Uhr

13.30 Uhr, Katharinensaal Die selbstbestimmte Geburt - Entbindung in der Geburtshilfe der Universitäts-Frauenklinik Erlangen Prof. Dr. med. Sven Kehl, Oberarzt, Leitung Geburtshilfe Erlangen

Pause 14.30 - 15.00 Uhr

14.30 - 15.00 Uhr, Raum Luther Ich will dich segnen und du sollst ein Segen sein Angebot einer persönlichen Segnung für Schwangere durch Pfarrerin Ulrike Lorentz, Familienbeauftragte des Evangelischen Dekanats Erlangen

15.00 Uhr, Raum Comenius Stark durch Bindung Der Einfluss elterlicher Feinfühligkeit auf Gehirn- und Bindungsentwicklung Renate Abeßer, Dipl.Sozialpädagogin, BildungEvangelisch

15.00 Uhr, Katharinensaal Von der Diagnose zur Entscheidung: Wege nach Pränataler Diagnose Vortrag zu "Weitertragen" und Lesung aus "Lilium Rubellum" Carolin Erhardt-Seidl, Fotografin und Autorin Kathrin Fezer Schadt, Journalistin und Autorin

Infostände von 12.00 bis 15.00 Uhr
Geburtshaus Erlangen
Hebammenzentrale Stadt Erlangen - Landkreis Erlangen-Höchstadt
Koordinationsstelle Frühe Hilfen, Stadtjugendamt Erlangen
MammaProtest Franken e.V.
Schatten & Licht e.V., Initiative peripartale Erkrankungen
Schreibabysprechstunde Lebenshilfe Erlangen-Höchstadt (West) e.V.
Staatlich anerkannte Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen Stadt Erlangen
Staatlich anerkannte Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen beim Landratsamt ERH
Infostand Buchautorinnen Schadt/Seidl

W enn Sie Fragen zu der Veranstaltung haben:
Arbeitskreis Frau&Gesundheit Landratsamt Erlangen-Höchstadt, Staatliches Gesundheitsamt Nägelsbachstraße 1, 91052 Erlangen Ansprechpartnerin: Brigitte Hartig Telefon 09131 803-2320 oder 0163 2562497 brigitte.hartig@erlangen-hoechstadt.de

Custom Post Signature

Custom Post  Signature