"Weiterleben" - Intitiative Regenbogen Weihnachtsausgabe

on
Dienstag, 18. Dezember 2018


In der Weihnachtsausgabe der Initiative Regenbogen e.V. ist gerade ein vierseitiger Auszug aus unserem Buch "Weitertragen - Wege nach pränataler Diagnose" veröffentlicht worden. Es geht um das Thema "Weiterleben" und wie so besonderen Tagen wie Weihnachten begegnet werden kann.

Verlosungen im Dezember

on
Montag, 3. Dezember 2018

Im Dezember verlosen wir jeweils ein handsigniertes Exemplar unserer Bücher auf unserer Facebookseite. Genaue Informationen und Teilnahmebedingungen werden dort erklärt. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme, natürlich wird noch vor Weihnachten an die Gewinner verschickt.

Reihenfolge: 



https://www.facebook.com/weitertragenbuch/photos/a.1630210990618037/1971393833166416/?type=3&__xts__%5B0%5D=68.ARAbysO9UNLT3ckTGe1evbetfRZ6441zzSDErS_UhzoMRsbK7bX7enCYg3qTHtA2gf8t6J3Ai3l5TFilC1xPnqKjqzeK8F8vlkhzKTw27T_SYUxKnURDrhrXL6_xvfZQco8up5ZIW7vXJFFZAw_6qa1XDFgNKIMZyzL9mhSzVL40n0JXWEoqXF9n1lIYjpINtMRT3P6bJpnj9MgY1Fu-Av-wwTMygFbIZn1O04XPC26NEML50yHA9EdUHmFZPGWFk0wWEhoW73ayCg03eM5PfMLJEYauBOaWtq6lT0m3XYWokVUEjJxRLcXr9pJlenWwO2zGrZVDjBwFZDbUuD6ho8EYhy3s&__tn__=-R

https://www.facebook.com/weitertragenbuch/photos/a.1630210990618037/1973245172981282/?type=3&__xts__%5B0%5D=68.ARBEbMRLK_ciEfzQSUwg1bSQ0M8GG650fVHzIA_8jJEXVaeXPMijFpcvWZTQpIvuYIL1p3HeWf0NQ08vvgcMNedu4MgKcJmfvTZ5bBb_ZDgKzL3vgiLvF97Rl8EFk4-ANvQwgo22SX05cDvHWQI_BcmYFA7MKwibp8U0QyjfmKsAbKJ4oqCWux3IqAUKo_7VgXXlMYNpj8Pz0ldIhDTlXNq1aXp5pqWX4tYEViIURkqmDAFMub0k8Mt9J-fD5BbkCVy4IYR7eCB6qkkIgl5t6Zp4FycFmdN1pZL7kYbIXRrof2qLD4GcUGZijrqHZco6ma1GjIJ_Zns2mZ7_VXq125vJbcPB&__tn__=-R

https://www.facebook.com/weitertragenbuch/photos/a.1630210990618037/1974253269547139/?type=3&__xts__%5B0%5D=68.ARAAcn9r4kST86SCb0Upz_gs75cut_sQktJ4N10DLRIf8G_5I5acU6HX2TIti5ayMIiR6vpGkeZ2VYJCcc63_ffd_wsSm_sB99WUwZLsvP_HCNTUpP6BcHPxUpXUYTSmQ2p9u5zJd3tmfK9SmveGGtQxn7itpCpwdGaXkfKF6whhiqiCFRrDUJwWNU_7hPlJj0rKbUufsjHYHIBGR4dvICCkflbA8k8QsiGab94uYO1x0Ij0qyyKfwq12VpjdEZoKZcFYmUKcg0ZXmi3zX8vZAKfw3lE-JXUMC4q0LYiW_wADywXpowPHIGZusYqT5C76t0Mn6l0rqNwY8PjXrJIe9iyUcia&__tn__=-R

https://www.facebook.com/weitertragenbuch/photos/a.1630210990618037/1976654509307015/?type=3&__xts__%5B0%5D=68.ARAqHIyS8BQDKY8hXhBJp6V8iw07Zw4N7zbAeTK30R5D0MY_InmeMSnbcAQI6SyHKjF-tiRj-hk4KBdq6XuxC33qvvzXurmg-k1zZBXCgNlgf6ViIiNMVS5HVJ-r1SMM7DXyAAGOYzdT4uiiM_yW6qMZIqk1wllnLMbFCnRwEuwM286hPLJXj2ru1tZJ6Lol0pHuopg-RYW9dyslYO_j-f1hbKE2_KG5_aNgQe3EPBXmk7k-FeJ6jMhFEyy6tyBnwL6iEwYJk1iC9XW0H3bsfWidgJvhUyLQ52T4OAfRpMLFWAF1mU0I08OzSLgJbwrkVP74Sd2Hna_RwMeAujkUvAWI9JX-&__tn__=-R



Lesung bei Donum Vitae e.V., Regensburg

on
Freitag, 9. November 2018
Foto: Doris Schiller (Leitung DV), Dr. Heike Wolter, Carolin Erhardt-Seidl, Maria Eichhorn (Bevollmächtigte DV)

Gestern Abend war Carolin Erhardt-Seidl eingeladen unser Buch "Weitertragen - Wege nach pränataler Diagnose" im Rahmen einer Lesung bei der Beratungsstelle Donum Vitae e.V. in Regensburg vorzustellen. 

Gemeinsam mit Dr. Heike Wolter, die ihrerseits ihr Buch "Mein unsichtbares Kind" vorstellte, wurde das Erleben von Eltern nach einer pränatalen Diagnose für ihr ungeborenes Kind vorgestellt. Einmal mehr wurde klar, dass die werdenden Eltern v.a. kompetente Begleitung und ausreichend Zeit benötigen, um ihren individuellen Weg zu finden. 

Vielen Dank an das Team von Donum Vitae e.V. für die Planung der Veranstaltung und die Möglichkeit darüber zu sprechen. Es hat uns sehr gefreut. 


Weiterführende Links: 
Dr. Heike Wolter

Donum Vitae e.V.:

Rezension Österreichische Hebammenzeitung - 10/2018

on
Sonntag, 21. Oktober 2018

Auch in der aktuellen Ausgabe der Österreichischen Hebammen Zeitschrift ist eine Rezension unseres Buches "Weitertragen" erschienen. Vielen Dank an Dorothea Rüb

Rezension in der DHZ - 10/2018



In der Oktoberausgabe der DHZ (Deutsche Hebammen Zeitschrift) wurde unser Buch rezensiert.

Auszug:
(...) "Ich arbeite schon viele Jahre mit trauernden Eltern nach PND und kann das Buch sehr empfehlen. Alle Aspekte werden ausführlich und behutsam besprochen. Es gibt nichts, was fehlen würde! Ein Buch, das bei jeder Hebamme und jedem Gynäkologen im Regal stehen sollte. Der folgende Satz sagt viel: Trauern heißt lieben. Und wir sind immer auch das, was wir verloren haben." 

Herzlichen Dank an die Redakteurin Christine Maek für diese schöne Besprechung.

Das Heft kann über die Webseite des Verlages bezogen werden:
https://www.dhz-online.de/no_cache/das-heft/aktuelles-heft/

Custom Post Signature

Custom Post  Signature